Reiterhof Preintner

Reiterhof Preintner Luftblid 2019


+++ aktuell haben wir eine sehr große Boxen mit Paddock, sowie eine Box im neuen Stall mit Paddock zu vergeben  +++


Informationen zum Verhalten bei uns wegen des Coronavirus
 Nach den verschärften Bedingungen, die ab den 16.12.2020 in Bayern gelten, gilt bei uns insbesondere:

Bitte beschränkt den Aufenthalt bei uns auf die Versorgung der Pferde, dazu gehört auch das nötige Bewegen der Pferde. Unmittelbar nach der Betätigung ist die Anlage wieder zu verlassen um auch anderen den Zugang zu ermöglichen bei den gebotenen allgemeinen Hygieneregeln die auch auf der Eigenerklärung und dem Berechtigungsschein zu finden sind!

Das Reiterstüberl und der Troadbodn sind geschlossen.

In geschlossenen Räumen in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann herrscht Maskenpflicht.

Die Erteilung von Reitunterricht ist untersagt und wird unterlassen.

Die maximale Anzahl an Personen die gleichzeitig in der Halle oder auf dem Platz sein dürfen, bleibt weiterhin bei 1 Person je 200qm Reitfläche beschränkt (Summen je Platz findet Ihr in der App).

Pferdebesitzer und Reitbeteiligungen benötigen von uns einen Berechtigungsschein zum Betreten der Anlage (erhaltet Ihr bei Bedarf von uns), und müssen eine Eigenerklärung ausfüllen (Download Eigenerklärung Selbstversorger). Beides ist zusammen mit einer Kopie des Equidenpasses des zu versorgenden Pferdes mitzuführen und bei polizeilichen Kontrollen  vorzuzeigen.


Die wichtigsten Regelungen für den Pferdesport (Quelle: BRFV, Stand 16.12.2020):

Die Nutzung von Sportanlagen im Innen- und Außenbereich sowie sport- und trainingsbezogene Übungen auf Sportanlagen sind grundsätzlich untersagt. Also ist weiterhin kein Gruppen- und Einzelunterricht erlaubt. Dies gilt im Innen- und Außenbereich.

Anlagen dürfen nur aus zwingenden Gründen des Tierschutzes genutzt werden. Diese Regelung muss streng ausgelegt werden.

Sicherzustellen sind die pferdegerechte Fütterung, Boxenpflege, tägliche Tierkontrolle und die tägliche kontrollierte oder freie Bewegung. Zum Bewegen kann Longieren, Reiten und Bodenarbeit zählen. Die Bewegung ist hinsichtlich der Häufigkeit als auch der Dauer strikt auf das durch den Tierschutz vorgegebene Maß zu reduzieren.

Für das Bewegen in Reithallen und auf Reitplätzen können hier als Orientierungswert 200 m² pro Pferd unter Einhaltung des Mindestabstands herangezogen werden.

Ausritte außerhalb der Anlagen bleiben erlaubt, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird. Die dazugehörigen Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Tierarzt und Schmied dürfen natürlich kommen.

Es sind auf der gesamten Anlage keine Zuschauer und keine Zusammenkünfte erlaubt. Die Verweildauer ist auf ein Mindestmaß zu reduzieren.


Alle zwingend nötigen Anwesenheiten, sind weiterhin in unserer Datenbank (in der App "Mein Stall") zu planen (im Voraus einzutragen) und die beschriebenen Obergrenzen einzuhalten. Hier muss der volle Name und das zu versorgende Pferd und die genutzten Plätze mit entsprechenden Zeiten eingetragen werden um eine Nachverfolgung sicherzustellen.

Ansonsten gelten die allgemeinen Empfehlungen der zuständigen Stellen.


weitere Informationen hier:

Coronavirus – Wichtige Informationen - StMELF (bayern.de) 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

https://www.brfv.de/coronavirus-infos-fuer-den-pferdesport/

https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/#Allgemeinverfuegungen

https://www.lra-mue.de/buergerservice/fachbereiche/gesundheitsamt/aktuelle-gesundheitsinfos.html

https://www.stmelf.bayern.de/ministerium/241613/


Bleibt möglichst alle gesund!!!! Eure Familie Preintner


Die neue zweite Reihalle mit 10 Paddockboxen

==> mehr Informationen


Herzlich Willkommen auf dem Reiterhof Preintner

Unser Hof liegt ca. 60 km. östlich von München im malerischen Haselbach in ruhiger Dorfrandlage. Was das für Sie bedeutet? Traumhaftes Ausreitgelände soweit das Auge reicht in und um das Inngletschergebiet und das angrenzende Innhügelland. Dank der Vernunft unserer Einsteller, der guten Kontakte zur Jägerschaft und unseren Bauern sind Reitverbote im umliegenden Gelände bei uns nicht nötig. Jeder Reiter hat uneingeschränkt Zugang zu allen Feld- und Waldwegen unseres schier endlosen Ausreitgeländes. 

Auf unserem Hof, der sich seit 1580 im Familienbesitz befindet, wurde 1984 von Peter Preintner die Pferdepension - als Zubrot zur Milchviehhaltung - begonnen. Schon drei Jahre später wurde der ganze Betrieb durch den Umbau des Kuhstalls auf einen Reitbetrieb umgestellt und im Laufe der Jahre haben wir unsere Anlage immer wieder mit viel Eigenleistung modernisiert und vergrößert.

Aus dieser jahrelangen Erfahrung profitieren nicht nur unsere Einsteller, sondern insbesondere die Pferde, deren Wohl und artgerechte Haltung uns sehr am Herzen liegt. "Schönwetter-Koppeln", die - wie der Name schon sagt - nur an sonnigen Tagen genutzt werden, um den Grasboden zu schonen, überlassen wir anderen. Artgerechte Haltung bedeutet u.a. für uns, dass dem Bewegungsdrang aller Pferde ganztägig sowohl im Sommer als auch im Winter jeden Tag (inkl. Wochenende) auf großen Koppeln im Herdenverband Rechenschaft getragen wird. Dabei berücksichtigen wir den Bedürfnissen der Pferde angepasst - selbstverständlich die jeweilige Wetterlage: An besonders heißen Sommertagen, wenn sich zusätzlich Fliegen und Bremsen als Quälgeister entpuppen, kommen die Pferde Vormittags auf die Weiden, an sehr extremen Witterungstagen hingegen, lassen wir unsere Zöglinge in der Obhut des schützenden Stalls.

Unser Futter wird fast ausschließlich selbst oder von benachbarten Landwirten unseres Vertrauens erzeugt. Dies garantiert Ihnen eine qualitativ hochwertige und gesunde Fütterung, die individuell auf Ihr Pferd abgestimmt wird.

Es sind aber auch die kleinen Dinge, die Liebe zum durchdachten Detail, die unseren Reithof zu etwas Besonderen machen. Überzeugen Sie sich selbst davon, indem Sie uns einfach besuchen.


 Gut aufgehoben bei Profis:

Zertifikat Manuelle Pferdetherapie - Carolin Preintner
Meisterbrief Gerhard Preintner
FN Ehrung 2015 in Warendorf - Gerhard Preintner

Wir laden sie herzlich zur Besichtigung des Reiterhof Preintner ein.


 

Nach oben